neues Buch – altes Thema: LOGO

Bedauerlicherweise ist es um die Programmiersprache Logo ziemlich ruhig geworden. Was vielleicht daran liegt, dass es um Informatik als Unterrichtsfach insgesamt ruhiger geworden ist. Umso überraschter war ich, eine Neuerscheinung (2010) zu entdecken, mit der von dem ETH-Professor Juraj Hromkovic eine Einführung in die Programmierung mit LOGO vorgelegt wird, als erstes Modul einer Serie von Informatik-Lehrbüchern. Aus dem Klappentext:

Dieses Lehrbuch schließt eine große Lücke in den Unterrichts-materialien für das Lehramtsstudium und für die Informatik an Gymnasien. Zum Buch steht kostenfrei eine Programmierumgebung zum Download (XLogo) zur Verfügung. Ziel des Buches ist es insbesondere, ein tieferes Verständnis für die fundamentalen Konzepte des systematischen Programmierens zu wecken. Besonderer Wert wird auf eine sehr detallierte und anschauliche Darstellung gelegt.

Mir ist nicht ganz klar geworden, wer letztlich die Adressaten des Buches sind. Die Lektionen richten sich wohl an Schüler (vom Anspruchsniveau her); eingestreut sind Hinweise für die Lehrpersonen. Dabei sind die ersten zehn Lektionen mehr oder weniger sattsam bekannte Beispiele der Schildkröten-Grafik. In den Schlusskapiteln geht es dann um anspruchsvollere Anwendungen aus dem Mathematikunterricht. Dabei wird z.B. auf die Vektorgeometrie (mit kartesischen Koordinaten) eingegangen, ohne den Unterschied zur natürlichen Geometrie von Logo auch nur zu erwähnen, obwohl diese ein ganz zentrales Konzept von Logo darstellt (vgl. Hoppe, 1984).

Da gab es schon konsequentere Einführungen, so von Hoppe & Löthe (1984), damals sogar im gleichen Verlag (Teubner) erschienen. Muss wohl doch meine eigene Einführung in das interaktive Arbeiten mit Logo endlich fertig stellen …

  • Hromkovic, J. (2010). Eine Einführung in die Programmierung mit LOGO. Springer Vieweg Verlag.
  • Hoppe, H.-U. (1984). LOGO im Mathematikunterricht. München: IWT-Verlag.
  • 
Hoppe H.-U. & Löthe, H. (1984). Problemlösen und Programmieren mit Logo. Stuttgart: Teubner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.